01.02.2017: Jena Inklusiv präsentiert Fotoausstellung „Barrierefreiheit – viel mehr als keine Stufen“

Mal eben schnell zum Bäcker gehen, um ein Brot zu kaufen und danach in der Stadt noch ein paar Blumen besorgen. Was für jeden Menschen nach ganz normalem Alltag klingt, kann für Menschen mit Behinderung zu einer echten Herausforderung werden.

„Barrierefreiheit – viel mehr als keine Stufen“, so heißt die aktuelle Fotoausstellung des Saale Betreuungswerks der Lebenshilfe Jena in der Rathausdiele, die am 08. Februar eröffnet wurde. 20 Bilder aus der Jenaer Innenstadt zeigen ärgerliche Hindernisse für Menschen mit Behinderung, aber auch Bespiele gelungener Barrierefreiheit. Die Ausstellung ist das Ergebnis eines Projekts  im Bündnis „Jena inklusiv, in welchem sich Menschen mit und ohne Behinderung im Jahr 2015 zu einem Fotokurs zusammen fanden und in einem Streifzug durch die Stadt auf Barrierefreiheit in Jena aufmerksam machten.

Die Ausstellung ist vom 1. Februar bis 21. März 2017 in der Rathausdiele im Alten Rathaus in Jena (Markt 1, 07743 Jena) zu besichtigen und kann beim Saale Betreuungswerk der Lebenshilfe Jena auch ausgeliehen werden.